Sonntag, 27. Februar 2011

Manchmal gibt es so Tage ...

da könnte ich mal so richtig laut schreien!!!

So wie heute. 

Am Freitag meinte mein Sohn ja schon, mir sei langweilig und er müsste mein Leben mal um eine kleine Aktion bereichern. Er hatte letzte Woche bei einem Freund gegen eine Metallstange getreten - beim Fußballspielen. Hat bissl weh getan, hab ich aber nicht so schlimm gesehen, war nicht wirklich blau oder dick oder sonst was ... für mich ganz klar geprellt ... Am Freitag hatten wir dann einen Termin beim Arzt. Ich für meinen Husten, der immer noch nicht weg ist (Lungenentzündung - immer noch), die Kids, weil sie auch wieder husten (haben aber auch beide Asthma, darum Kontrolle für alle Fälle). Sohn meinte dann, er wollte der Ärztin auch noch mal den Fuß zeigen. Die hat uns dann zum Röntgen geschickt. Fazit: angeknackst, getaped, zwei Wochen schonen ... 

Gut, das kriegen wir hin. Kein Problem. Und es waren ja auch nur 3,5 Stunden, die wir rumkriegen mussten. 

Naja, heute war Kinderfasching, Tochterkind hatte einen Auftritt mit der Aerobicgruppe. Vorher noch mal schnell auf die Toilette (die ist im Keller). Treppe runtergeknallt, mit dem Fuß im Geländer hängengeblieben. 
Auftritt gemeistert, war nix zu sehen. Anschließend leicht gehumpelt, aber soweit in Ordnung, Madame wollte noch die Minidisco mittanzen. 

Zu Hause etwas mehr gehumpelt, Fuß und Knöchel sahen ganz normal aus. Beim Abendessen dann wurde etwas wehleidiger. Okay, Fuß noch mal angeschaut, Knöchel dick geschwollen. 
Also einen Ausflug in die hiesige Uniklinik gemacht. Fazit: Knöchel mit Wachstumsfuge etwas angeknackst. Eine Woche Gips. Nächste Woche Kontrolle, wenn es dann noch wehtut, ist was angebrochen, dann gibt es noch mal zwei Wochen Gips hinterher. Ansonsten kann dann der Gips wieder ab ... 

Aber immerhin habe ich - da ich mit Fasching so gar nix am Hut habe - bei der Kindersitzung zwei neue Berichte runtergeschrieben, die ich eigentlich heute abend einstellen wollte. Das schiebe ich nun auf morgen, ich hab nämlich irgendwie keine Lust mehr, heute noch viel zu tun. Ich musste nur mal Frust runterschreiben ...

Kommentare:

  1. Und da dachte ich schon, meine Kleine will oft zum Arzt. Gegen Deine zwei ist meine ein Engelchen. Gute Besserung. Pack sie am besten in Watte oder Styropor ein, damit nicht noch mehr passiert.

    LG Diana

    AntwortenLöschen
  2. ... 'ne Runde Mitleid hätte ich brauchen können ... aber nee, immer noch eins druff ... *Zungerausstreck*

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...