Freitag, 29. Juni 2012

kathy testet: die Wummelkiste - Teil 2

Hallo Ihr Lieben,

eigentlich wollte ich ja schon viel früher schreiben ... aber irgendwie ... weiß ja auch nicht ...

Ich habe Euch schon von der Wummelkiste erzählt und die ersten Bilder von dem ersten Projekt gezeigt.

Insgesamt sind in unserer Wummelkiste aber 3 Projekte enthalten.


Heute stelle ich Euch das Projekt "Aus klein mach groß" vor.
Das hier ist die Anleitung:







Und das gehört dazu:





Wir haben uns hier aber nicht so wirklich an die Vorgaben gehalten, sondern haben bunt drauf los gebaut :-) Die Stäbchen haben wir nicht genommen, um unsere Gebilde zu stabilisieren, aber dafür haben sie ein wunderbares "Gerüst" für ein Mobile gegeben :-).

Der Playmais ist sehr hochwertig. Wir haben früher schon damit gebaut, aber der, den wir so hatten, war eher nur klebrig, egal, wie wenig nass er geworden ist. Der Playmais aus der Wummelkiste ist formstabil. Er lässt sich toll schneiden und man kann ihn auch drücken, aber er "verformt" sich nicht, wenn man zwei Teile aneinander klebt (das hatte der billige getan).
Außerdem riecht der Playmais lecker nach Popcorn :-)

Und das haben wir gebaut:








 Außerdem hat D-girl noch einen ganzen Zoo gemacht, aber bevor ich den fotografieren konnte, war sie damit schon im Zimmer verschwunden und hat damit gespielt :-)

Playmais-Zootiere passen hervorragend in einen Lego-Zoo :-) Das ergänzt sich prima *lach*

Ich hätte nicht gedacht, dass Playmais für fast 10-järige noch mal spannend werden könnte, aber wir haben echt unsern Spaß gehabt und überlegen seit dem auch immer wieder, was man noch so alles machen könnte :-)

Ein ganz herzliches Dankeschön an die Macher der Wummelkiste.


Ach, beinah hätte ich es vergessen, da stehen ja auch noch Bilder von den ausgepflanzten Kräutern aus ...

Hier sind sie:



Oben Basilikum, unten Schnittlauch ... und wenn ich das mal so frech vergleichen darf: es wächst wie Unkraut *lach* In ein paar Tagen kann ich ordentlich ernten und ich freu mich schon drauf!


 Wenn Ihr also Kinder im Bastelalter im Umfeld habt - ich würde sagen so zwischen 3 und 8, das passt auf jeden Fall, vieles ist auch für ältere (also fast schon 10) noch spannend und toll) - schaut Euch die Wummelkiste an! Sie ist wirklich klasse. Ich wünschte wirklich, ich hätte sie schon eher entdeckt!

Liebe Grüße

Eure

kathy



Kommentare:

  1. Haha, die "Erdbeeren" sehen ja total gut aus :) Tolle Ideen

    AntwortenLöschen
  2. Danke :-)

    Ich gebe zu, ich könnte sie auch als Rüben anpreisen *lach*

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...